Irische Gastronomie

 

Bernie CartoonHier finden Sie Rezepte zu den bekanntesten traditionellen irischen Gerichten.

Irish Fry

Hierbei handelt es sich um das typische irische Frühstück. Es besteht aus:

  • Spiegelei oder Rührei
  • Gebratene Speckstreifen (rashers)
  • Gebratene Blutwurst (black or white pudding)
  • Gegrillten Würstchen
  • Tomaten
  • Pilzen
  • Sodabrot Scheiben

Dazu trinkt man eine Kanne Tee.

Irish Coffee (Irischer Kaffee)

Zutaten für ein Glas:

  • 125 ml starker Kaffee
  • 70 ml frische Schlagsahne
  • 35 ml irischer Whiskey
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • Wahlweise Zimt, Muskat oder bitteres Kakaopulver

Nehmen Sie ein Glas, das für heiße Getränke geeignet ist. Erwärmen Sie dieses Glas, indem Sie es mit heißem Wasser auspülen. Geben Sie Zucker in das Glas und gießen Sie den heißen Kaffee dazu. Nun gut umrühren, damit sich der Zucker auflöst. Anschließend fügen Sie den Whiskey hinzu und zum Schluss die geschlagene Schlagsahne. Am besten tun Sie dies mit Hilfe eines Löffels, über dessen Rücken Sie die Schlagsahne langsam ins Glas laufen lassen. Damit verhindern Sie, dass sich die Sahne mit dem Kaffee mischt. Zu guter Letzt bestreuen Sie die Sahne mit dem Gewürz Ihrer Wahl oder mit Kakaopulver.

Irish Stew

Ein interessantes Gericht mit Lamm.

Zutaten für vier Personen:

  • 1,5 kg Lammkoteletten
  • 1 kg Kartoffeln
  • 500 g Zwiebeln, geschnitten
  • 1 Esslöffel Petersilie, gehackt
  • Eine Prise Thymian
  • Salz und Pfeffer
  • 0,3 l Brühe

Zubereitung

1. Trennen Sie das Fleisch von Knochen, Fett und Knorpel. Schneiden Sie es danach in ordentlich lange Scheiben.

2. Schichten Sie das Fleisch und das Gemüse in eine tiefe Pfanne, würzen Sie jede Schicht ausgiebig, schließen Sie das Ganze mit einer Schicht Kartoffeln ab. Gießen Sie die Brühe hinzu und bedecken Sie die Pfanne anschließend mit einer eingebutterten Folie.

3. Verschließen Sie das Ganze mit einem Deckel. Backen Sie es bei einer Hitze von etwa 300F für circa 2 Stunden im Ofen. Wenn Sie es vorziehen, kochen Sie das Stew auf dem Herd. Sie sollten es dann mehrmals umrühren, um ein Ankochen zu vermeiden. Fügen Sie bei Bedarf mehr Flüssigkeit hinzu.

Colcannon (Kartoffelbrei mit Kohl)

1. Eine 1/2 geschälte Rübe 10 Minuten im leicht gesalzenen Wasser (eine Prise Salz) kochen.

2. Einen kleinen geriebenen Kohl dazugeben und weitere 5 Minuten kochen.

3. Sechs geschälte und geviertelte Kartoffeln dazugeben und alles zusammen gar kochen.

4. Das gar gekochte Gemüse abtropfen, Milch hinzufügen und zerstampfen. Zum Schluss die Butter untermischen.

5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.