Die Stadt Sligo

Das Sligo Museum

Ein Besuch lohnt sich, wenn Sie ein Liebhaber der Völkerkunde, Archäologie oder Geschichte sind. Sie werden dort auch Objekte finden, die dem Dichter W.B Yeats gehörten.

Die Sligo Abtei

Die Abtei von Sligo ist ein dominikanisches Kloster, das im 13. Jahrhundert erbaut worden ist. Der Standort enthält zahlreiche Skulpturen, ein gotisches Grab, ein Grab aus der Zeit der Renaissance und einen reich verzierten Hochaltar aus dem 15. Jahrhundert, der einzige, der erhalten blieb. Das Kloster ist von Juni bis September geöffnet und auf Nachfrage werden Führungen organisiert.

Spaziergänge

Sligo ist eine sehr angenehme Stadt, die zu einem Spaziergang einlädt. Man startet an der Hyde Bridge und geht entlang dem Fluss Garavogue, um Flora und Fauna zu beobachten.

Die Sligo Kunst-Galerie

Die im Jahre 1977 gegründete Galerie ist im Yeats Museum an der Hyde Bridge untergebracht. Die Galerie wurde gegründet, um eine Ausstellungsplattform für alle Kunstformen bereitzustellen. In den Räumen der Galerie werden pro Jahr fünfzehn bis zwanzig Hauptausstellungen gezeigt.

Die Grafschaft Sligo
| Unterkünfte | Allgemeines | Grafschaft | Stadt |
| Geschichte | Lage | Foto-Galerie |